Ohne Registrierung
Kein Größenlimit
Unbeschränkte Uploads
Unbegrenzte Downloads
Filehosting - kostenlos, einfach und schnell!

Datenschutzbedingungen für den Dienst filehosting

  1. filehosting ist dazu berechtigt, personenbezogene Daten des Nutzers zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderungen des Dienstes, sowie die damit im Zusammenhang stehenden Dienstleistungen erforderlich sind (Bestandsdaten).
  2. filehosting ist dazu berechtigt, personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme des Dienstes zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme von Dienstleistungen zu ermöglichen (Nutzungsdaten).
  3. Der Nutzer willigt hiermit gegenüber filehosting ausdrücklich ein, dass filehosting seine Bestandsdaten für Zwecke der Beratung, der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung und Weiterentwicklung seiner Dienste nutzt (Eigennutzung durch filehosting). Der Nutzer kann diese Einwilligung gegenüber filehosting mit formloser Email widerrufen. filehosting ist verpflichtet, den Widerruf zu bestätigen.
  4. Der Nutzer willigt darüber hinaus gegenüber filehosting ausdrücklich ein, dass filehosting gewonnene Bestandsdaten und Nutzungsdaten des jeweiligen Nutzers Dritten zur Speicherung, Nutzung und/oder Verarbeitung - auch entgeltlich - zur Verfügung stellt, wobei diese Weitergabe auf Organisationen und Unternehmen beschränkt wird, die den filehosting - anhand der Nutzungsdaten - erkennbaren Interessen und mutmaßlichen Wünschen des Nutzers entgegenkommen. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte oder einen anderen Dienstanbieter wird filehosting dem Nutzer anzeigen, § 4 V TDDSG. Der Nutzer willigt ausdrücklich gegenüber filehosting ein, dass diese Organisationen und Unternehmen dem Nutzer Informationen, Angebote, Muster und Werbung (per Post, per Email und Telefon) zukommen lassen dürfen. Der Nutzer kann diese Einwilligung gegenüber filehosting mit formloser Email widerrufen. filehosting ist verpflichtet, den Widerruf zu bestätigen.
  5. filehosting weist darauf hin, dass der Nutzer mit der Anmeldung bei filehosting eine Einwilligung zu der Erhebung seiner Bestandsdaten und Nutzungsdaten (Ziffer 1 und 2) erteilt, vgl. § 3 I, II TDDSG.
  6. filehosting stellt sicher, dass die unter Ziffer 5 beschriebene elektronische Einwilligung protokolliert wird und der Inhalt der Einwilligung jederzeit vom Nutzer abgerufen werden kann, § 4 II TDDSG.
  7. filehosting weist ausdrücklich darauf hin, dass der Nutzer dazu berechtigt ist, gegenüber filehosting eine einmal erteilte Einwilligung zur Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung für die Zukunft zu widerrufen, § 4 III TDDSG.
  8. Nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie als Nutzer des Online-Angebotes daten-hoster.de jederzeit das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie eine Berichtigung unrichtiger Daten oder die Löschung von Daten verlangen, deren Speicherung unzulässig oder nicht erforderlich ist. Eine entsprechende Auskunft über gespeicherte Daten erhalten Sie aufgrund einer schriftlichen Anfrage.
Stand: November 2010